Ifa Systems: Marktenger Wert. Aktie des Tages

16.08.2013 14:30:44
Seit mehr als zwei Jahren ist die Aktie von Ifa Systems in einem lupenreinen Abwärtstrend gefangen (vgl. Bloomberg-Chart unten). Seit... mehr »
 

Yoc: Katastrophenaktie. Aktie der Woche

09.08.2013 14:30:46
Bei der Wahl zur Katastrophenaktie des Jahres wäre Yoc ? ein Spezialist für mobiles Marketing auf Smartphones und Tablets –... mehr »
 

GFT: Höhenflug. Aktie der Woche

02.08.2013 11:30:46
Vor neun Monaten wurde hier GFT als Aktie für Value-Investoren vorgestellt. Die Aktie erschien damals kurzfristig zwar als eher langweilig.... mehr »

Impressum

Impressum gemäß §5 Telemediengesetz (TMG):

BÖRSENMEDIEN AG
Bernd Förtsch (Vors.)
Michaela Förtsch (Aufsichtsratsvorsitzende)

Gebäudeanschrift:
Am Eulenhof 14
95326 Kulmbach

Postanschrift:
Postfach 1449
95305 Kulmbach

info@boersenmedien.de
Tel.: 09221/9051-0

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 6 MDStV: Gerd Weger
Handelsregistereintragung Bayreuth HRB 2954
Ust-ID-Nr. DE198205675

Risikohinweis:

Geschäfte mit Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden, die bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Vermögens und in bestimmten Fällen auch zu einem Verlust über das eingesetzte Vermögen hinaus führen können. Wenn ein Finanzinstrument in einer von der des Investors abweichenden Währung gehandelt wird, kann eine Änderung der Währungskurse den Preis oder den Wert des Finanzinstruments oder den daraus resultierenden Ertrag nachteilig beeinflussen, und solch ein Investor geht ein effektives Währungsrisiko ein. Zusätzlich kann ein Ertrag von einer Investition schwanken und der Preis oder der Wert der Finanzinstrumente, die direkt oder indirekt in den Beiträgen beschrieben werden, kann steigen oder fallen. Außerdem ist die historische Entwicklung nicht notwendigerweise ein Hinweis auf die zukünftigen Resultate. Die vorgestellten Strategien sind hochspekulativ und nur für terminmarkterfahrene Anleger geeignet.

Beschränkte Haftung durch Börsenmedien AG

Gegenüber Verbrauchern haftet Börsenmedien AG nur für vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten. Im Falle der Verletzung von wesentlichen Pflichten, des Schuldnerverzugs oder der von Börsenmedien AG zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistungserbringung haftet Börsenmedien AG jedoch für jedes schuldhafte Verhalten ihrer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen. Wesentliche Pflichten umfassen neben den vertraglichen Hauptleistungspflichten auch Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.

Börsenmedien AG haftet gegenüber Unternehmern für Schäden nur, wenn und soweit sich ihre gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verhalten haben. Bei der Verletzung von wesentlichen Pflichten (Punkt 1.1 Satz 2) haftet Börsenmedien AG für jedes schuldhafte Verhalten ihrer gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen.

Außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten der gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der Börsenmedien AG, ist die Haftung gegenüber Unternehmern der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise entstehenden vorhersehbaren Schäden begrenzt.

Eine Haftung für den Ersatz mittelbarer Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn, besteht gegenüber Unternehmern nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten gesetzlicher Vertreter, leitender Angestellter oder sonstiger Erfüllungsgehilfen der Börsenmedien AG.

Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gegenüber Unternehmern oder Verbrauchern gelten nicht im Fall ausdrücklicher Zusicherungen oder Garantien durch Börsenmedien AG und auch nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.